MASTANLAGEN WIDERSTAND: Auflösung * Umstrukturierung * Reflexion

10425897_663551390424733_5886405762704692712_n

Hallo ihr alle, das Aktionsbündnis MASTANLAGEN WIDERSTAND wird sich auflösen. Aufgrund aktueller gesellschaftlicher und politischer Entwicklungen sehen wir es als Notwendigkeit an, jetzt in einen Prozess der Reflexion und Neustrukturierung zu gehen, denn in einem „Weiter so“ sehen wir keine gemeinsame Perspektive mehr. Dieser Prozess der Reflexion, Vorbereitung, Entwicklung und Umsetzung neuer Themenschwerpunkte, Strukturen und Herangehensweisen, um ...

Tear down Tönnies: Aktueller Stand von Tönnies Schadensersatzforderungen

Wir teilen hier die Stellungnahme von Tear down Tönnies zu den Schadensersatzklagen von Tönnies und den Spendenaufruf für die von Repression betroffenen Aktivist*innen. "Bereits im August organisierten wir eine Demonstration in Solidarität mit den von Repression betroffenen Aktivist*innen von Tear down Tönnies. Mittlerweile haben mehrere Gerichte Klage gegen einige der Aktivist*innen erhoben. Allerdings will Tönnies jetzt ...

Aktionsvideo der Tönnies- Blockade

Das Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie blickt in diesem Video auf die Tönnies-Blockade am vergangenen Wochenende zurück. Der Druck Auf Tönnies wächst. Die Tierbefrei*innen Leipzig organisieren für den kommenden Samstag eine Demonstration zum Tönnies-Schlachthaus in Weißenfels. Kommt vorbei und fordert auch ihr "Shut down Tierindustrie!" - Schluss mit der Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur! Link ...

04. Juli: Tönnies-Schlachtfabrik besetzt

Copyright: Mike Gestern haben 30 Aktivist*innen vom Bündnis „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“ das Dach der umstrittenen Tönnies-Schlachtfabrik in Rheda-Wiedenbrück sowie dessen Hauptzufahrtsstraße besetzt. Sie fordern eine dauerhafte Schließung der Schlachtfabrik und die Abschaffung der Tierindustrie. Eine Chronik zur Aktion findet ihr hier: https://www.facebook.com/GemeinsamGegenDieTierindustrie/ Die Pressemitteilung des Bündnisses: https://gemeinsam-gegen-die-tierindustrie.org/toennies-sc…/… Vielen Dank an alle Aktivist*innen für diese medienwirksame Aktion! …

Aufruf zu Aktionstagen: Solidarität mit den Arbeiter*innen in der Tierindustrie

Aufruf vom Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie zu bundesweiten Aktionstagen vom 28.-31. Mai Vom Donnerstag 28. bis Sonntag 31. Mai setzen wir ein Zeichen. Ein Zeichen der Solidarität mit den Schlachtfabrikarbeiter*innen, aber auch allen anderen Arbeiter*innen, die für die Gewinne einiger weniger unter widrigsten Umständen arbeiten müssen. Und wir setzen ein Zeichen unseres Protestes gegen die …

Bündnis noPAG kritisiert Corona-Demos

Dieser Kritik schließen wir uns an und teilen hier die Pressemiteilung des noPAG-Bündnisses: „Wer sich für Grundrechte einsetzen will, kann nicht mit Neonazis und Antisemit*innen demonstrieren“ Das Bündnis noPAG, das in den letzten Jahren eine breite Protestbewegung gegen die grundrechtefeindliche Politik der bayerischen Landesregierung und das neue bayerische Polizeiaufgabengesetz angeführt hat, kritisiert die Kundgebungen …

Corona bei Wiesenhof in Straubing-Bogen

Nach Corona-Ausbrüchen in Schlachtfabriken in mehreren Bundesländern sind nun auch in Bayern Infektionen bekannt: Elf Mitarbeiter der Donautal-Geflügelspezialitäten GmbH in Bogen (Landkreis Straubing-Bogen), ein Betrieb der PHW-Gruppe bekannt unter dem Namen Wiesenhof, wurden positiv getestet. Rund 1.000 Beschäftigte werden deshalb nun untersucht. Noch am Wochenende hatte ein Sprecher des bayerischen Gesundheitsministeriums betont, in …

Die Corona-Pandemie und die Fleischindustrie: Das Corona-Virus breitet sich in Schlachtfabriken aus

Anfang April forderte ein breites Bündnis von Gewerkschaften und Arbeitsrechtsinitiativen in einem dringenden Apell die Ergreifung von Maßnahmen, um Arbeitsmigrant*innen vor der Infektion mit Corona zu schützen. „Die Wirklichkeit sind immer noch überbelegte Sammelunterkünfte und Sammeltransporte zur Arbeit in vollgestopften Bullis und Bussen“, sagt Guido Grüner von der ALSO e. …

Tierbefreiung bei Wiesenhof

https://www.youtube.com/watch?v=Lz4BWOxC1zw&feature=youtu.be&fbclid=IwAR3KYucqBe6cpqlZNzb4_BYAXA-IhvY3Vt7XY57kObqJpj_P0dhAnmMxfvs „Sechs Tiere zu befreien rettet sechs Leben. Aber ich persönlich möchte in einer Welt leben, in der das gar nicht mehr notwendig ist. Diese Welt können wir gemeinsam erschaffen, indem wir mit vereinten Kräften Druck auf Konzerne und die Politik ausüben.“ Wir waren gemeinsam mit der Youtuberin Pia Kraftfutter in einer Mastanlage, wo Hühner …